Bitte vormerken

Am kommenden Donnerstag (17. Mai) ist die junge Norwegerin Hanne Hukkelberg zu Gast im Erlanger E-Werk.

Im Gepäck hat die 28-jährige ihr aktuelles, in Berlin aufgenommenes Album "Rykestrasse 68" und einen bunten analogen sowie digitalen Blumenstrauß aus Pop, Jazz, Bossa Nova und skandinavischer Volksmusik. Hingehen lohnt sich, weil Hanne Hukkelberg selbst mit weniger klassischen Instrumenten wie Reiseschreibmaschinen und Spülbürsten feine Musik machen kann, die sich ohne weiteres mit CocoRosie oder Björk messen lassen kann.

Beginn ist um 21 Uhr (Clubbühne), Karten kosten an der Abendkasse 15 Euro.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge


waldo - 13. Jun, 20:05
Heute gehts nach Bukarest
Eigentlich stimmt die Überschrift nicht so ganz,...
waldo - 4. Okt, 10:26
Edgar Geenen gestorben
Den Namen Edgar Geenen verbindet man als Club-Fan...
waldo - 1. Okt, 21:18
Drei Tore geschossen,...
Immerhin mit dem Toreschießen hat es geklappt,...
waldo - 29. Sep, 19:56
Warum eigentlich...
...beunruhigt es mich, dass Angelos Charisteas morgen...
waldo - 28. Sep, 18:29

Suche

 

Status

Online seit 4131 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 13. Jun, 20:05

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


"Bella Jorge"
1.FCN
1.FCN - Auf dem Platz
1.FCN - Personalien
1.FCN - Spielplan
1.FCN - Statistik
1.FCN - Vor dem Spiel
Alltag
Aus aller Welt
Basketball-EM
Fußball
G8
In eigener Sache
Lauschangriff
Medien
Musik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren